Deutsch-Bulgarische Vereinigung in Bayern e.V.Das Gesicht Bulgariens in München

Logo deutsch-bulgarische-vereinigung

Lesung mit Mirela Ivanova

München, 8.Oktober 2018

 Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

 im Anschluss an die a.o. Mitgliederversammlung laden wir Sie ganz herzlich ein zu einer Lesung der berühmten bulgarischen Schriftstellerin, Dichterin und Publizistin

 Mirela Ivanova

 Montag, 22. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft (IBZ)

Amalienstraße 38, München-Schwabing (U3/U6, Bus 153/154 bis Universität)

 Mirela Ivanova, Jg. 1962, ist eine der international bedeutendsten bulgarischen Dichterinnen. Ihre Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und erschienen in Anthologien, in großen europäischen Zeitungen und führenden Literaturzeitschriften. Neben Lyrik verfasst sie auch Erzählungen, Drehbücher, Literaturkritiken sowie Übersetzungen aus dem Deutschen. U.a. ist sie Kolumnistin für die Deutsche Welle. Zwei ihrer zehn Gedichtbände erschienen auf Deutsch – Einsames Spiel (Wunderhorn, 2000) und Versöhnung mit der Kälte (Wunderhorn, 2004). Sie erhielt zahlreiche renommierte Literaturpreise und Stipendien. Bis 2017 leitete sie das Ivan-Vazov-Museum in Sofia, und im gleichen Jahr wurde sie als Dramaturgin an das Nationaltheater Ivan Vazov berufen.

 Moderatorin der Lesung ist Roumiana Taslakova, langjährige Leiterin des bulgarischen Programms der Deutschen Welle und eine der profiliertesten bulgarisch-deutschen Journalistinnen. Sie wurde mehrfach mit Preisen für engagierten Journalismus ausgezeichnet. Selbst auch als Autorin und Herausgeberin tätig, ist sie seit 2014 Gastgeberin eines jährlichen Literatursalons in Sofia, der die Elite der bulgarischen Literatur versammelt.

 Die Lesung (Prosa und Dichtung) erfolgt in deutscher Sprache, wobei einige Kostproben im Original nicht fehlen werden.

  Kostenbeitrag: 10 €, Studierende: 5 €

 

 Am Anschluss sind Sie, wie immer, zu einem Umtrunk im Clubraum eingeladen.

 Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr DBV-Vorstand

 

 

 

Unsere nächste Veranstaltung findet am 10.12.2018 statt.